Donnerstag, 7. Februar 2013

"Journalismus? Genau mein Ding! "



Ein Porträt über Stefan Matz

 

"Die Arbeit eines Journalisten hat mich schon immer interessiert." So beschreibt Stefan Matz seine Entscheidung für den Studiengang Technikjournalismus an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg. Kein Problem war es, seinen Wohnsitz für das journalistische Studium in die Frankenmetropole zu verlegen. Stefan stammt aus dem rund 100 Kilometer entfernten kleinen Örtchen Sulzdorf an der Lederhecke. Der 19-Jährige Fachabiturient absolvierte vor dem Studium die Fachoberschule in Bad Neustadt an der Saale.

"Sport interessiert mich am meisten in meinem Leben", beschreibt der "Freshman" seine Hobbys. Vom klein auf interessiert er sich für Fußball aller Art. Andere Sportarten wie Tennis, Basketball und Motorsport könnte er sich ebenfalls den ganzen Tag anschauen. Seine Zukunft sieht er im Berufsfeld des Sportjournalisten: "Wenn ich mein Hobby Sport und meine Arbeit als Journalist verknüpfen könnte, würde ich mir einen Lebenstraum verwirklichen!" Große Ziele sind es, die sich der 19-jährige Stefan Matz steckt. Dafür wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg.


Das Porträt verfasste Sven Fuchs


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen