Montag, 18. Februar 2013

Berufsziel: Politikredakteur

Ein Porträt über Nathanael Meyer

 Nathanael Meyer studiert seit Oktober 2012 Technikjournalismus an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg. Der 19-jährige Halbamerikaner kommt ursprünglich aus Oettingen und wohnt nach einem Umzug nach Baltimore in Weiden. Dort besuchte er nach seinem Abschluss an der Wirtschaftsschule die Fachoberschule im Zweig Wirtschaft. In der Schule ist er „immer gut durchgerutscht“, privat versucht er sich als Rap-Musiker und spielt Basketball oder American Football.

„Technik ist nicht so meins... aber mit Abitur wollte ich studieren gehen“, so Nathanael, und nach mehreren Bewerbungen, auch für die Studiengänge BWL und VWL, hat er sich für Nürnberg und den Studiengang Technikjournalismus entschieden. Stark geprägt von seiner schulischen Vorbildung und seinem Interesse an internationaler Politik ist auch seine Motivation für den Journalismus. Er erhofft sich eine Anstellung im Marketingbereich oder in der Redaktion einer politischen Fachzeitung.


Das Porträt verfasste Oliver Nitzsche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen