Donnerstag, 29. November 2012

Das Projekt: Welche Netzwerke nutzen Journalisten?

Als Abschlussprojekt der Lehrveranstaltung "Zeitungsredaktion mit Projekt" gestalteten die Studierenden des Studiengangs Technikjournalismus an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule gemeinsam mit ihrem Dozenten Peter Lokk im Wintersemester 2012/13 den Blog "Journalisten und ihre Netzwerke".  Gemeinsam definierten die Erstsemester Netzwerkpartner und Ansprechpartner in der Region. In kleinen redaktionellen Arbeitsgruppen rechercherierten sie nach Verbänden, Clubs, sozialen Einrichtungen und Onlineplattformen.  

Die Studierenden planten Interviews, nahmen Kontakt auf, formulierten Fragen an Pressereferenten und Ansprechpartner und führten Interviews. Sie verfassten ein Firmenporträt der jeweiligen Einrichtung, fotografierten beim Interview oder beschafften Fotos der Einrichtung und der interviewten Person. Alle Texte wurden redigiert und in diesem Blog zusammengeführt. Im Vordergrund steht die Qualität der Texte. Der Blog wird durch die Autorenporträts ergänzt, die die Studierenden zu Beginn der Lehrveranstaltung geschrieben haben.

Zum einen soll der Blog "Journalisten und ihre Netzwerke" jungen Journalisten Tipps zu Ansprachpartner und Anlaufstellen in allen Fragen rund um den eigenen Beruf geben. Zum anderen sind die Texte Arbeitsproben der Studierenden, mit denen sie ihr Können unter Beweis stellen.